×

Was hilft gegen den Golfarm?

Schmerzen im Zusammenhang mit einem Golfarm können nicht nur Golfer betreffen, obwohl der Name es vermuten lässt. Die Ursache für diese Beschwerden kann auch im Alltag liegen, zum Beispiel durch einseitige und ungesunde Bewegungen, die immer wieder ausgeführt werden.

Diese Schmerzen entstehen durch Reizungen oder Entzündungen der Muskelansätze im Oberarmbereich.

Die gute Nachricht: In den meisten Fällen ist eine Operation bei einem Golfarm nicht notwendig. Wer die Anzeichen frühzeitig erkennt und effektiv gegen die Beschwerden vorgeht, kann in der Regel gute Heilungschancen erwarten.

Der Golfarm und seine Ursachen  

Schmerzen im Bereich des Übergangs zwischen Knochen und Muskeln deuten oft auf einen Golfarm hin, der durch Überlastung der Sehnen entsteht.

Neben Golfspielen können auch handwerkliche Tätigkeiten, Klettersport oder wiederkehrende monotone Bewegungen den Golfarm verursachen.

Besonders tückisch ist, dass die Schmerzen durch kleine Muskelschäden hervorgerufen werden und sich langsam aufbauen können. Aus diesem Grund wird der Golfarm von vielen Menschen, insbesondere im Anfangsstadium, nicht ernstgenommen. Oft suchen Betroffene erst dann einen Arzt auf, wenn die Entzündung fortgeschritten ist.

Video: Golferellenbogen | Effektive Übungen & Tipps | Liebscher & Bracht

Welche Symptome verursacht ein Golfarm?  

Betroffene erkennen den typischen Golfarm vor allem an Schmerzen, die im Bereich des Inneren Ellenbogens auftreten. Die Beschwerden müssen nicht kontinuierlich auftrete, sondern zeigen sich oft nur dann, wenn der betreffende Bereich belastet wird.  

Irgendwann werden die Schmerzpausen jedoch kürzer, so dass vielen Menschen spätestens jetzt klar wird, dass ein Besuch beim Arzt unausweichlich ist.  

Weitere Anzeichen für einen Golfarm sind:  

  • eine erhöhte Druckempfindlichkeit
  • ein Warmwerden der betroffenen Bereiche
  • Schmerzen, die sich nicht nur auf den Bereich des Innenarms beziehen, sondern auch in Areale in der Nähe ausstrahlen
  • (im späteren Stadium) Schmerzen auch in Ruhe bzw. bei geringerer Belastung.  

Um zu vermeiden, dass aus einem vorrübergehenden Golfarm ein chronischer Golfarm wird, ist es wichtig, nun entgegenzuwirken. Denn: die Beschwerden, die ein Golfarm mit sich bringt, werden nicht von allein verschwinden.  

Wie wird ein Golfarm behandelt?  

Die Aussichten für eine dauerhafte Heilung des Golfarms stehen in den meisten Fällen nicht schlecht und eine Operation ist meist nicht notwendig, insbesondere wenn der Patient frühzeitig einen Arzt aufsucht.

Im ersten Schritt ist es wichtig, für Entlastung zu sorgen und die Bewegungen, die den Golfarm verursachen, zu vermeiden. In einigen Fällen kann Schonung bereits eine Verbesserung des Zustands bewirken. Wenn die Entzündung fortgeschritten ist, verschreiben viele Ärzte spezielle Salben und raten zur Physiotherapie. Bei stärkeren Entzündungen können entzündungshemmende Medikamente injiziert werden.

Kältepackungen können kurzzeitig auf die betroffenen Stellen aufgelegt werden, um das Brennen und den Druck zu lindern.

Was tun bei einem Golfarm:

Schonung: Vermeiden Sie Bewegungen und Aktivitäten, die den Golfarm verursachen. Nehmen Sie sich Zeit für ausreichende Pausen und Entspannung.

Physiotherapie: Eine gezielte Physiotherapie kann helfen, die Schmerzen zu lindern und die Muskulatur zu kräftigen. Sprechen Sie mit einem Physiotherapeuten oder Ihrem Arzt über geeignete Übungen.

Entzündungshemmende Medikamente: Bei stärkeren Schmerzen und Entzündungen können entzündungshemmende Medikamente wie Schmerzsalben oder Tabletten Linderung verschaffen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, ob solche Medikamente für Sie geeignet sind.

Diese Reportagen werden Sie auch interessieren:

Die Bedeutung der Golfhandschuhe wird gerne unterschätzt

Die Bedeutung der Golfhandschuhe wird gerne unterschätzt

Der Golfschwung von Rory McIlroy

Der Golfschwung von Rory McIlroy

Wie beweglich bist Du für Deinen Golfschwung?

Wie beweglich bist Du für Deinen Golfschwung?

Golf auf dem Smartphone

Golf auf dem Smartphone

Golfbedarf.de

Golfbedarf.de

Nützliche Tipps und eine breite Auswahl an interessanten Golfprodukten. Entdecken Sie unseren großen Golf-Shop und lassen Sie sich von unserem Sortiment begeistern.

Golf Shop